Willkommen Gast - LORP.de v2.45.00
LORP.de  
Seite drucken Seite empfehlen Leserbrief schreiben Translate into English with Google
 

Startseite » Rezensionen » Rollenspiel » Shadowrun » Systemausfall

Systemausfall
Von Hendrik Ebbers

Rezension erschienen: 30.10.2006, Serie: Rollenspiel, Autor(en): , Verlag: Fantasy Productions GmbH, Seiten: 151, Erschienen: 2006, Preis: 23,00 Euro

Der Quellenband "Systemausfall" verbindet die dritte Edition des Cyberpunk-Rollenspiels Shadowrun mit der vierten Edition. Im Band werden alle Informationen zusammengefasst, die zum zweiten Computercrash im Shadowrununiversum führten und so die Spielwelt maßgeblich veränderten.
Auf über 150 Seiten findet sich eine Masse an Informationen die so aufbereitet ist, als ob sie sich aus den verschiedensten Quellen speist. Neben Nachrichtenmeldungen finden sich immer wieder Kommentare oder Gespräche aus bekannten Shadowrunnerforen. Durch diese Vielzahl an Quellen entstehen unterschiedliche Meinungen über den weltweiten Systemausfall. Auch die Geschichte, wie es zum Crash kam, ist ziemlich interessant. Beginnend mit dem Börsengang des Konzerns Novatech, kommt es sehr schnell zu den ersten Eskalationen, und schwere Geschütze werden aufgefahren. Es geht um Atomwaffen, Klimaveränderung und schließlich um den Matrixabsturz, der die Konflikte noch einmal verschärft. In alle dem haben mehrere Organisationen bzw. Personen, etwa die künstlichen Intelligenzen Deus und Winternight, ihre Finger im Spiel. Abenteuervorschläge, Spielwerte für SR 3 und 4 sowie schöne Zeichnungen runden den Band ab.
Alles im allem ist "Systemausfall" ein schöner Hintergrundband geworden, der die Ereignisse um den Crash 2.0 auf interessante Weise übermittelt. Für Shadowrunfans ist er auf jeden Falls empfehlenswert.




LORP.de Copyright © 1999 - 2019 Stefan Sauerbier, Alle Rechte vorbehalten.