Willkommen Gast - LORP.de v2.45.00
LORP.de  
Seite drucken Seite empfehlen Leserbrief schreiben Translate into English with Google
 

Startseite » Rezensionen » Rollenspiel » Welt der Dunkelheit Classic » Vampire - Die Maskerade » Clanbuch: Jünger des Set

Clanbuch: Jünger des Set
Von Gregor Mascher

Rezension erschienen: 25.09.2003, Serie: Rollenspiel, Autor(en): Shomshake, Dean, Verlag: Feder und Schwert, Seiten: 108, Erschienen: 2003, Preis: 15,35 €

Dieses Clanbuch befasst sich, mit den vampirischen Anhängern des dunklen Gottes Set. Neben der Geschichte des Clans wird auch die Ansicht der Setiten bezüglich ihrer Herkunft offenbart. Um nicht zu viel zu verraten, sei hier nur soviel gesagt: Sie leiten ihre Entstehung nicht von Kains Fluch ab...
Weiterhin zieht der Autor Dean Shomshak den Schleier beiseite, der die Setiten der (vampirischen) Öffentlichkeit als geeinte Blutlinie von Schlangenanbetern zeigte. Die Wahrheit ist viel diffiziler, schließlich hat sich der Clan über die Jahrtausende in die ganze Welt ausgebreitet.
Im Clanbuch wird außerdem auf ansprechende Weise geklärt, welchen Hintergrund die allgemeine Verdorbenheit der Setiten hat, welchen Zweck sie damit verfolgen und wie die Setiten zu den anderen Clans stehen. Ebenso werden Einsatzmöglichkeiten der verschiedenen, für Setiten empfehlenswerten Hintergründe aufgezeigt und neben neuen Kräften für die Clandisziplinen Serpentis. Präsenz und Verdunklung gibt Informationen über die verschiedenen thaumaturgischen Ausrichtungen der Schlangen.
Wie bei den Clanbüchern üblich, finden sich im hinteren Teil des Buches wieder eine Reihe von Beispielcharakteren und ein setitischer Klüngel zum Einsatz für den Erzähler. Außerdem werden, ebenfalls einige bedeutende Persönlichkeiten des Clans aufgeführt.
Für Setitenspieler ein definitives Muss. Das Clanbuch "Jünger des Set" ist auch für Vampire-Erzähler auf jeden Fall zu empfehlen, da sein Inhalt jede Menge Aufhänger für Konflikte, Intrigen und Bündnisse zwischen den Spielern und dem Clan der Schlangenanbeter bietet. Alle anderen Spieler sollten allerdings die Finger von diesem Clanbuch lassen, da sie sich mit der Lektüre eine Menge Spielspass entgehen lassen würden.




LORP.de Copyright © 1999 - 2019 Stefan Sauerbier, Alle Rechte vorbehalten.