Willkommen Gast - LORP.de v2.45.00
LORP.de  
Seite drucken Seite empfehlen Leserbrief schreiben Translate into English with Google
 

Startseite » Rezensionen » Rollenspiel » Welt der Dunkelheit Classic » Vampire - Die Maskerade » Clanbuch: Ravnos

Clanbuch: Ravnos
Von Gregor Mascher

Rezension erschienen: 02.10.2003, Serie: Rollenspiel, Autor(en): Brooks, Deirdre, Verlag: Feder und Schwert, Seiten: 100, Erschienen: 2003, Preis: 15,35 €

Vor kurzem im Hause Feder & Schwert erschienen ist das Clanbuch Ravnos von Deirde Brooks. Der Clan der Scharlatane wird hier eingehend beschrieben und es wird vor allem auf Ereignisse der Woche der Alpträume eingegangen.
Das erste Kapitel, nach der üblichen Einführungsgeschichte, beschäftigt sich mit der Geschichte des aus Indien stammenden Clans und der Sichtweise der Ravnos auf ihre eigene Vergangenheit. Ein Großteil sind dabei Auszüge beziehungsweise Schlussfolgerungen aus dem Karavalanisha Vrana, einer Art Buch Nod des Clan Ravnos. Nicht uninteressant, aber im Gegensatz zu anderen Clanbüchern ist, dass sämtliche Aussagen wie reine Spekulation wirken, die erst ab dem Mittelalter teilweise in Fakten übergehen. Auf Dauer wird das allerdings störend und auch etwas langweilig. Interessant dagegen ist der Abschnitt über die Einteilung der Clansmitglieder in das klassische indische Kasten-System und der uralte Krieg zwischen den Ravnos und den fernöstlichen Kuei-Jin.
Die aktuelle Situation der Scharlatane wird im zweiten Kapitel "Die Kunst, ein Ravnos zu sein" beschrieben, wobei hier näher auf die verschiedenen Ausbreitungsgebiete und Gruppierungen eingegangen wird. Dieser Bereich birgt zwar keine wirklichen Überraschungen, ist aber durchaus solide geschrieben.
Ebenfalls in dieses Kapitel gehören natürlich neue Informationen über die Clansschwäche, den clantypischen Pfad des Paradox und neue Disziplin-Kräfte. Hier sehr zu empfehlen ist der Abschnitt über den sinnvollen Einsatz von Schimären-Kräften.
Das letzte Kapitel, "Waisen nach Gehenna", wartet wie üblich mit einer Auswahl an Beispielcharakteren sowie einem vorgefertigten Ravnos-Klüngel auf und präsentiert einige (mehr oder minder) bedeutende Persönlichkeiten des Clans.
Alles in allem ist das Clanbuch Ravnos sicher ein Standardwerk für Ravnos-Spieler, für alle Anderen aber wohl kaum ein Pflichtkauf.




LORP.de Copyright © 1999 - 2021 Stefan Sauerbier, Alle Rechte vorbehalten.