Willkommen Gast - LORP.de v2.45.00
LORP.de  
Seite drucken Seite empfehlen Leserbrief schreiben Translate into English with Google
 

Startseite » Rezensionen » Belletristik » Fantasy » Das Jahr des Skarabäus 3: Das Land der Toten

Das Jahr des Skarabäus 3: Das Land der Toten
Von Gregor Mascher

Rezension erschienen: 23.08.2003, Serie: Rollenspiel, Autor(en): A. Bates, Verlag: Feder und Schwert, Seiten: 256, Erschienen: 2003, Preis: 12,95 €

"Das Land der Toten" bringt die "Jahr des Skarabäus"-Trilogie von Andrew Bates zu seinem Abschluss. Mittlerweile ist das Herz des Osiris gestohlen worden und der Wraith Maxwell Carpenter ist auf dem Weg nach Ägypten, um dort die Macht des Herzens für sich nutzbar zu machen. Die anderen Hauptcharaktere folgen ihm natürlich, wodurch sich der Schauplatz der Handlung vollständig nach Ägypten verlagert. Wie bereits beim letzten Teil befürchtet, ist der Brujah-Ahn Beckett nur ein Lückenfüller gewesen, der ein paar Ansätze für Handlungsverläufe liefert und am Anfang des dritten Bandes einfach in Nordamerika zurück bleibt. Das kommt zwar nicht überraschend, ist aber für den Leser etwas unbefriedigend. In Ägypten angekommen, erfährt der Leser mehr über die Gesellschaft der Mumien und ihre Kräfte, wie auch über ihre Motivation für den Kampf gegen andere Übernatürliche. Die Jägerin Thea Ghandour erfährt, wie tief Sie in die Angelegenheiten der Mumien eigentlich wirklich verstrickt ist. Die Mumie Nicholas Sforza-Ankhotep sieht sich mit einer wahrhaft wichtigen Aufgabe betreut, für die er Theas Hilfe braucht und durch die das große Ganze der Geschichte mit der Storyline der WoD verbunden wird. Ob und wie die Hauptcharaktere ihre jeweiligen Agendas weiterverfolgen und wie diese untereinander zusammenhängen soll hier natürlich nicht verraten werden. Insgesamt finde ich weder die Qualität der Übersetzung noch das Layout überwältigend. Davon abgesehen, ist "Das Jahr das Skarabäus" nur etwas für Leser, die mit der Welt der Dunkelheit bereits vertraut sind, da ein hohes Maß an Vorkenntnissen vorausgesetzt wird. Wer von diesen sich allerdings mit dem neuen Machtfaktor Mumien beschäftigen will, dem kann ich die Trilogie durchaus empfehlen.




LORP.de Copyright © 1999 - 2019 Stefan Sauerbier, Alle Rechte vorbehalten.