Willkommen Gast - LORP.de v2.45.00
LORP.de  
Seite drucken Seite empfehlen Leserbrief schreiben Translate into English with Google
 

Startseite » Rezensionen » Rollenspiel » Master's Survival Pack

Master's Survival Pack
Von Stefan Sauerbier

Rezension erschienen: 28.11.2000, Serie: Rollenspiel, Autor(en): Wolfgang Röhling, Ulrike Pelchen (Hrsg.), Sylvia Schlüter (Hrsg.), Verlag: Redaktion Phantastik GbR, Seiten: 55, Erschienen: 2000, Preis: 15,80 DM


Jeder Spielleiter kennt das Problem: Wer seinen Spielern ein gutes Abenteuer präsentieren möchte ist bemüht, dieses so attraktiv wie möglich zu gestalten und sucht nach Möglichkeiten, dem Spiel mehr Tiefe zu bieten.

Das Master's Survival Pack bietet hier eine gute Hilfestellung. Auf 56 Seiten präsentiert es viele verschiedene architektonische gut durchdachte Gebäudepläne, jeweils eine Ausführung für die Spieler und eine weitere für den Spielleiter mit allen Fallen, versteckten Räume und Geheimgängen.
Da das Master's Survival Pack als CD-ROM und auch als Band mit praktischer Spiralbindung verfügbar ist, kann man die Pläne schnell und einfach kopieren.

Schwierig gestaltet sich jedoch die Unterscheidung von Spieler- und Spielleiterplänen. Bei größeren Gebäuden gleicht die Arbeit des Spielleiters einem Suchspiel um die Unterschiede im Detail beider Ausführungen zu entdecken. Aufmerksamen Spielern werden auch die bei einigen Plänen vorhandenen allzu offensichtlichen toten Räume auffallen, die alle Zugänge zu versteckten Räume und Geheimgängen verbergen.
Ein weiterer Kritikpunkt beinhaltet die hohe Anzahl an Fall- sowie Türen, seien sie nun Geheimtüren oder nicht. Wie wahrscheinlich ist es, daß Gebäude, wie sie im Master's Survival Pack enthalten sind eine derart hohe Anzahl an verborgenen Wegen und Türen haben? Das hier gezeigt Beispiel ist der Plan einer Villa einmal als Spielleiteransicht und dann nochmals für die Spieler. Im mit SZ gekennzeichneten Raum (einem Schlafzimmer) gibt es allein zwei Geheimtüren. Vielfach fällt auch auf, das eine große Anzahl von Räumen - auch wenn sie sehr klein sind - meist mindestens zwei Zugänge haben. Das Master's Survival Pack ist eine Sammlung von Plänen für jede Gelegenheit, d.h. sie ist nicht nur für Fantasy-Abenteuer zu gebrauchen, sondern auch für andere Genre. Wie zum Beispiel der Neuzeit. Und wenn man sich unter diesem Aspekt die Pläne mal genau anschaut bemerkt man nicht nur die hohe Anzahl an Türen, sondern auch das Fehlen einer Toilette und das bei jedem Plan. Klar, eine mittelalterliche Burg hat keine Toiletten, aber heutzutage?
Das bereits angeführte Beispiel weißt noch einen weiteren Mangel auf. Wenn man auch nur einigermaßen intelligente Spieler hat, kommt ziemlich schnell die Frage auf, wofür wohl der große leere Raum inmitten eines Gebäudes ist, der keinerlei offensichtliche Zugänge aufweist. Da der Architekt des Bauwerks wohl kaum so dumm war einen derartigen Fehler zu machen, muß dort wohl ein geheimer Raum liegen. Die Spielleiteransicht kann diese Vermutung bestätigen. Leider kommt es recht häufig vor, das versteckte Räume oder Gänge allzu offensichtlich sind aber dafür fehlen sie bei anderen Bauwerken vollständig. Auch wenn man dort den ein oder anderen Geheimgang hätte gebrauchen können.

Trotz dieser kleineren Mängel kann man das Master's Survival Pack als eine sinnvolle und vor allem preiswerte Unterstützung für fast jede Gelegenheit beim Spiel in einer Fantasywelt ansehen. Besonders positiv hervorzuheben sind die umfangreichen detailgenauen Angaben. Welcher Spielleiter hat denn schon die Zeit und die Möglichkeiten, derart komplexe und vor allem umfangreiche Pläne zu entwerfen?

Vielleicht wird es demnächst einen weiteren Teil des Master's Survival Pack geben. Dann mit Plänen für Gebäude aus dem SF-Genre. Anregungen wären hierfür auch noch Pläne für Schiffe, seien es die althergebrachten Zweimaster oder die futuristischen Raumgleiter. Man kann gespannt sein, mit welchen nützlichen Utensilien uns Ulrike Pelchen und Sylvia Schlüter in Zukunft unterstützen werden.


Weitere Informationen zum Master's Survival Pack gibt es auf der Homepage vom Phantastik-Kalender.

Beispiel: Villa - Obergeschoß






LORP.de Copyright © 1999 - 2020 Stefan Sauerbier, Alle Rechte vorbehalten.