Willkommen Gast - LORP.de v2.45.00
LORP.de  
Seite drucken Seite empfehlen Leserbrief schreiben Translate into English with Google
 

Startseite » Rezensionen » Gesellschaftsspiele » Kartenspiele » Munchkin 5: Wirre Waldläufer

Munchkin 5: Wirre Waldläufer
Von Gregor Mascher

Rezension erschienen: 17.01.2008, Serie: Gesellschaftsspiele, Autor(en): Steve Jackson, Verlag: Pegasus Spiele GmbH, Seiten: 120 Karten, Erschienen: 2007, Preis: 12,95 Euro


"Munchkin" ist in der rollenspielenden Zunft schon längst zum Klassiker avanciert. Mit "Wirre Waldläufer" ist nun die vierte Erweiterung für das Fantasy-Grundset erschienen.

Das Set führt einiges an neuen Regeln ein: Mietlinge können jetzt auch mit Gegenständen ausgerüstet werden, außerdem können sie nun auch Monsterverstärkungskarten erhalten. Eine weitere Neuerung sind spezielle Rösser für die Munchkins. Auch kann die neue Charakterklasse der Waldläufer Monster zähmen und als Rösser verwenden.

Soviel zu den neuen Regeln, jetzt her mit den neuen Karten. In eine Munchkin-Erweiterung gehören natürlich auch neue Monster, unter anderem Schrecklichkeiten wie das Monster unter dem Bett oder die Zahnfee. Wenn man wirklich Pech hat, lauert die Ex des Spielleiters auf einen, unterstützt vom Salatgolem, Mork mit den zwei Geboten ("Töte sie!" & "Klau ihr Zeug!") oder den drei Munchketieren. Richtig unangenehm wird es dann erst recht, wenn man auf ein grinsendes oder aufblasbares Monster trifft.
Aber zum Glück kann man als Munchkin von Welt ja entsprechend aufrüsten! Ob man nun den Exorzistenhamster auf dem Kopf trägt, ein Elasthan-Kettenhemd überstreift oder den Vorschlaghammer des Verdreschens schwingt: Vorbereitung ist der halbe Level-Aufstieg.
Wenn's ganz hart wird, setzt man einfach das Diadem des dreifachen Draufhauens auf, hält einen Menschlichen Schutzschild vor sich und verhaut als Waldläufer die Gegner mit der Feldflasche des Zorns.
Wie erwähnt, muss man sich als Munchkin von nun an nicht mehr per pedes durch die Dungeons quälen, sondern kann entspannt auf seinem neuen Ross zur Attacke reiten. Wenn man diesem auch noch Rallye-Streifen oder ein Wunschkennzeichen verpasst, ist man nicht nur in Kellergewölben der größte Held.

Dazu kommen noch zahlreiche neue Fallen, Flüche und Hilfskarten, die den eigenen Stufenaufstieg fördern oder behindern und so manches geliebte Ausrüstungsstück vernichten können.

120 Karten enthält "Wirre Waldläufer", einschließlich dreier Blanko-Karten und mehreren, extra für die deutsche Edition entwickelten, Zusatzkarten. Die neuen Regelergänzungen passen zum Gesamtstil von Munchkin und dank der Rösser und stärker eingebunden Mietlinge entwickelt sich so langsam eine Abenteurergruppe aus dem Spieler und seinen Anhängern. Das Kartendesign bleibt unverändert, wie bei den bisherigen Munchkin-Ausgaben üblich und die Illustrationen von Kovalic sind ganz klar wieder ein Bonus für das Auge des Spielers.

Zwingend notwendig ist die neue Munchkin-Erweiterung ganz sicher nicht, aber ein netter Zusatz zum bisherigen Material ist "Wirre Waldläufer" ganz sicher.




LORP.de Copyright © 1999 - 2019 Stefan Sauerbier, Alle Rechte vorbehalten.