Willkommen Gast - LORP.de v2.45.00
LORP.de  
Seite drucken Seite empfehlen Leserbrief schreiben Translate into English with Google
 

Startseite » Rezensionen » Rollenspiel » Das Schwarze Auge » Myranor - Das Güldenland

Myranor - Das Güldenland
Von Andreas Keirat

Rezension erschienen: 31.01.2001, Serie: Rollenspiel, Autor(en): Britta Herz, Jörg Raddatz und Thomas Römer, Verlag: Fantasy Productions GmbH, Seiten: 272, Erschienen: 2000, Preis: 59,95 DM


Hintergrund: Die Landkarten wurden recht sparsam gezeichnet und dienen nur als Anhaltspunkte, wo welche Orte sich auf dem neuen Kontinent Myranor befinden sollen. Da im Güldenland die Informationspolitik nicht verbreitet ist, verwundern die Angaben nicht. Die Karten sind nicht farbig.
Der Band "Wege nach Myranor" beschäftigt sich vor allem mit den myranischen Völkern und Charakteren. Nach einer Einführung werden typische fertige Charaktere einzelner Rassen und Völker vorgestellt und wie sie im Rollenspiel verwendet werden können. Anschließend folgen detailliertere Angaben zu den einzelnen Völkern und wie man eigene Charaktere schafft, wobei man die neue Art der Charaktererschaffung benutzt. Angaben über eine Vielzahl von alten und neuen Talenten folgen, ebenso wie modifizierte optionale Kampfregeln und das ungewöhnliche magische System des neuen Kontinents. Am Rande werden schließlich noch Tiere und Krankheiten erwähnt, die es in Aventurien so nicht gibt.

Der Reiseband "Von Shindrabar nach Xarxaron" beschäftigt sich eher geographisch mit Myranor. Selbstverständlich werden auch hier viele Informationen zu bestimmten Völkern und Rassen gegeben, aber das Hauptaugenmerk ist auf die verschiedenen politischen und geographischen Grenzen gelegt.
Am Schluß des interessanten Buchs gibt es ein kleines Abenteuer und einige Szenarien, die man im Güldenland schnell nachspielen kann.
Die Box ist für DSA-Fans ein Muß und bietet viel neues und auch unheimliches. Die Artikel sind häufig bewußt vage geschrieben, um nicht zu viele Kenntnisse zu enthüllen und dem Spielleiter mehr Freiheiten zu geben. Wissen wird in Myranor nur selten gerne weitergegeben und bleibt meistens einer kleinen Elite vorbehalten. Durch die neuen Kreaturen/Rassen entstehen viele Möglichkeiten für abwechslungsreiche Abenteuer in der See oder in den Lüften.




LORP.de Copyright © 1999 - 2017 Stefan Sauerbier, Alle Rechte vorbehalten.