Willkommen Gast - LORP.de v2.45.00
LORP.de  
Seite drucken Seite empfehlen Leserbrief schreiben Translate into English with Google
 

Startseite » Rezensionen » Rollenspiel » Blue Planet » Blue Planet: Frontier Justice

Blue Planet: Frontier Justice
Von Gregor Mascher

Rezension erschienen: 16.11.2004, Serie: Rollenspiel, Autor(en): Barber, Jeffrey, Verlag: Fantasy Flight Publishing, Seiten: , Erschienen: 2001, Preis: 27,90


Im dritten Erweiterungsband wird der Fokus auf die kriminellen Machenschaften auf Poseidon gelegt. Die ersten 90 Seiten des Buches befassen sich mit allen Informationen, die ein Moderator braucht, um seine Spieler mit Verschwörungstheorien und kriminellen Machenschaften über Jahre hinweg zu quälen.

Die Informationen sind spannend aufbereitet und interessant zu lesen. Die meisten angebotenen Szenarien sind direkt im Spiel einsetzbar und bereits beim Lesen der Seiten sollte man sich einen Block zur Hand legen, um sich die ganzen Abenteuerideen zu notieren, die einem beim Studium des Buches unweigerlich in den Sinn kommen.

Dem Kampf gegen das Verbrechen wird in vielen Kampagnen eine wichtige Bedeutung beigemessen und findet immer wieder einen Weg in die Abenteuer, so dass für die Moderatoren solcher Gruppen das Buch ein absolutes Muss ist.

Die letzten Seiten sind einem Abenteuer vorbehalten, welches sich nahtlos in das Thema des Buches einreiht.

Fazit:
»Frontier Justice« stellt sicherlich in Bezug auf Abenteuerideen das nützlichste Werkzeug der Erweiterungsreihe da und sorgt beim Lesen für gute Unterhaltung. In Bezug auf Nutzen des Inhaltes übertrifft es die beiden vorangegangenen Erweiterungsbände deutlich. Allein der Preis hinterlässt einen faden Beigeschmack, vergleicht man das Preis/Leistungsverhältnis direkt mit den Grundregelwerken, die bei doppeltem Umfang nur wenig mehr kosten.




LORP.de Copyright © 1999 - 2017 Stefan Sauerbier, Alle Rechte vorbehalten.