Willkommen Gast - LORP.de v2.45.00
LORP.de  
Seite drucken Seite empfehlen Leserbrief schreiben Translate into English with Google
 

Startseite » Rezensionen » Rollenspiel » Das Schwarze Auge » Tal der Finsternis

Tal der Finsternis
Von Andreas Keirat

Rezension erschienen: 20.09.2000, Serie: Rollenspiel, Autor(en): Ralf Hlawatsch, Verlag: Fantasy Productions GmbH, Seiten: 64, Erschienen: 1999, Preis: 26.95 DM


Hintergrund: Das Gruppenabenteuer spielt nach der dritten Dämonenschlacht. Es werden eigentlich keine Heldentypen ausgeschlossen und auch Magier sind durchaus in diesem Abenteuer erwünscht und können wertvolle Hinweise geben. Neben dem Talenteinsatz ist auch Kampfesgeschick erforderlich.

Geschichte: Die Reichsregentin Emer schickt ihre beiden Zwillingstöchter Rohaja und Yppolita durch ganz Garetien, damit die Krönung der Rohaja auch in den entlegenen Gebieten von Almada, Kosch und Darpatien gefeiert werden kann. Die Heldengruppe wird dabei als Begleitung engagiert und soll für einen Teil der Sicherheit der beiden Schwestern sorgen.
Bevor die Helden nun aber in den "Genuß" kommen, neben der Leibgarde beschützend zu wirken, müssen sie einen Test bestehen. Anschließend geht es auf die Reise quer durch die Region, die relativ harmlos beginnt, dann aber von einem Zwischenfall überschattet wird, der die volle Aufmerksamkeit der Truppe auf sich lenken wird.




LORP.de Copyright © 1999 - 2017 Stefan Sauerbier, Alle Rechte vorbehalten.