Willkommen Gast - LORP.de v2.45.00
LORP.de  
Seite drucken Seite empfehlen Leserbrief schreiben Translate into English with Google
 

Startseite » Rezensionen » Gesellschaftsspiele » Brettspiele » Zombies!!! 8 - Todesurteil

Zombies!!! 8 - Todesurteil
Von Christoph Schubert

Rezension erschienen: 13.12.2011, Serie: Gesellschaftsspiele, Autor(en): Todd Breitenstein, Dave Aikins, Verlag: Pegasus Spiele GmbH, Seiten: , Erschienen: 2011, Preis: 12,95 Eur


Zombies!!! ist mittlerweile das Munchkin der Brettspielwelt. "Untot" ist hier in der Tat das Stichwort, denn mittlerweile gibt es eine Vielzahl von Erweiterungen. Mit Todesurteil geht’s nun also ins Gefängnis.

Die Erweiterung enthält neben der vierseitigen Anleitung 16 Kartenteile und 32 Ereigniskarten und zählt somit eher zu den kleineren Supplements. Die klassischen Karteilteile mit jeweils neun Spielfeldern zeigen das Innere eines Gefängnisses mit diversen Spezialteilen wie Speisesaal, Büro des Direktors, Krankenstation und "Loch"; also alles, was ein Gefängnis so braucht. Dazu gibt es diverse generische Teile und natürlich das Gefängnistor (hier muss man hin) sowie die geschlossene Abteilung (hier muss man raus).

Das Besondere dieser Erweiterung ist, dass die Spieler diesmal in der geschlossenen Abteilung in ihren Zwangsjacken starten. Diese muss man erst einmal loswerden, indem man zu Beginn seiner Runde eine 6 würfelt. Ohne Zwangsjacke ist das Überleben deutlich einfacher. Als neue Regel wird das automatische "Ausweichen" eingeführt (eine 3 auf dem W6).
Raus kommt man durch das Gefängnistor, wo man eine spezielle "Du kommst auf dem Gefängnis frei"-Karte spielen muss. Aber ist eine dieser drei Karten einmal im Spiel, wandert sie jede Runde einen Spieler weiter.

Ansonsten bleibt alles wie gehabt: Würfeln, laufen, Muni- oder Lebenscounter sammeln, Zombies schlachten und entweder den Ausgang finden, oder 25 Zombies einsacken. Natürlich kann man das Spiel auch mit allen anderen Erweiterungen kombinieren, dann muss man wie immer zum Heliplatz.

Fazit: Zombies!!! ist und war schon immer ein netter Zeitvertreib für zwischendurch, kann Vielspieler aber auf Dauer leider nicht begeistern. Dafür fehlt es dem Spiel einfach an Komplexität. Es gab auch schon bessere Erweiterungen, allerdings darf ein Gefängnis in keinem klassischen Zombiegame fehlen. Somit kann man diese Erweiterung auf jeden Fall mitnehmen, wenn einem das Konzept des Spiels gefällt.




LORP.de Copyright © 1999 - 2017 Stefan Sauerbier, Alle Rechte vorbehalten.