Willkommen Gast - LORP.de v2.45.00
LORP.de  
Seite drucken Seite empfehlen Leserbrief schreiben Translate into English with Google
 

Startseite » Rezensionen » Auditorium » Hörspiele » Dorian Hunter 14 - Jagd nach Paris

Dorian Hunter 14 - Jagd nach Paris
Von Nils Rehm

Rezension erschienen: 07.09.2011, Serie: Dorian Hunter, Autor(en): , Verlag: Universal Family Entertainment GmbH, Seiten: , Erschienen: 2011, Preis: 9,95 €


Die Folge 14 der Dorian Hunter-Reihe Jagd nach Paris setzt wie üblich nahtlos dort an, wo die letzte Folge endete. Nachdem Hunter im Haus der Werwölfin Jennifer Jennings in London den vorletzten seiner Brüder zur Strecke gebracht hat, stellt er sich nun dem letzten: dem Vampir Frederic de Buer, der allerdings noch rechtzeitig fliehen konnte. Obwohl Hunter schon in den vorangegangenen Folgen Ärger mit dem Secret Service hatte, verfolgt er de Buer ohne Absprache bis zum Bahnhof Saint Pancras, wo der Dämon den Eurostar nach Paris nimmt. Auch Hunter springt im letzten Moment im wahrsten Sinne des Wortes auf den Zug auf. Ab da entwickelt sich eine temporeiche, actionlastige Geschichte, besonders als der Zug im Tunnel stehen bleibt; auf der einen Seite der Secret Service und auf der anderen die französische Polizei.
Neu an der Seite Hunters ist der etwas schusselige Journalist Armand Melville, gesprochen von Oliver Kalkofe, der beim letzten Mal seine Rolle durch den Tod seiner Figur eingebüßt hat. Zum Glück bleibt Kalkofe uns so erhalten.

Regisseur Marco Göllner gelingt es in Jagd nach Paris, trotz der teils karikaturhaft dargestellten Personen, die Spannung ständig zu halten. Nie kann man sicher sein, das Spiel durchschaut zu haben. Genauso muss ein spannendes Hörspiel sein. Fast schon unnötig zu erwähnen ist das exzellente Sprecherensemble, die gelungene Musik und die passende Geräuschkulisse. Das war von Beginn an die Stärke der Reihe.

Fazit: Auch dieser Teil bekommt eine klare Empfehlung. Folgenreich ist es gelungen, wieder einmal ein spannendes Hörspiel mit hohem Unterhaltungswert zu schaffen.




LORP.de Copyright © 1999 - 2017 Stefan Sauerbier, Alle Rechte vorbehalten.