Willkommen Gast - LORP.de v2.45.00
LORP.de  
Seite drucken Seite empfehlen Leserbrief schreiben Translate into English with Google
 

Startseite » Rezensionen » Gesellschaftsspiele » Brettspiele » Last Night on Earth - Growing Hunger Expansion

Last Night on Earth - Growing Hunger Expansion
Von Christoph Schubert

Rezension erschienen: 31.08.2010, Serie: Gesellschaftsspiele, Autor(en): Jason C. Hill, Verlag: Flying Frog Productions, Seiten: , Erschienen: 2008, Preis: ca. 40,- €


Kein ordentliches Brettspiel kommt lange ohne Erweiterung aus – so auch Last Night on Earth. Mit Growing Hunger erscheint eine neue Box, die in ihren Ausmaßen ohne weiteres mit dem Grundspiel mithalten kann.

Enthalten sind ein Satz neuer, roter Zombies, neue Heldenfiguren, neue Szenarien- und Charakterkarten, neue Spielkarten für Helden und Zombies, reichlich Counter und zwei neue, L-förmige Seitenteile für den Spielplan. Das Spielprinzip bleibt im Grunde dasselbe, allerdings werden optionale Regeln eingeführt, die in denen enthaltenen, anspruchvollen Szenarien gleich Verwendung finden.

Die Szenarien erweisen sich als sinnvolle Ergänzung und machen das Spiel noch anspruchsvoller. Dafür stehen den Helden neue Charaktere wie der Diner-Koch oder die Prom-Königin zur Seite. Die sorgt insgesamt für reichlich Flair, um die Kettensäge nicht mehr stillstehen zu lassen. Zudem stehen jetzt noch mehr Zombies auf dem Spielplan, von denen manche auch noch Krankheitserreger in sich tragen können. Who wants to live forever?

Auch wenn der Preis für eine Erweiterung vielleicht ein wenig hoch erscheint, darf auch hier gesagt werden, dass die Ausstattung höchstes Niveau erreicht. Die Verarbeitung der Karten ist einwandfrei und lässt auch mal ein umgestoßenes Getränk verzeihen. Ebenso können die Charakterkarten und Szenarien auf Hartkarton in Hochglanz voll überzeugen. Die wundervoll modellierten Figuren tun ein Übriges.

Fazit: Growing Hunger ist eine Erweiterung, um die man eigentlich nicht herum kommt, denn sie bietet reichlich Inhalt, um das Grundspiel ordentlich zu würzen. Dabei überzeugt nicht nur das Spielprinzip, sonder auch die handwerkliche Umsetzung. Daumen hoch, wenn er noch dran ist.




LORP.de Copyright © 1999 - 2017 Stefan Sauerbier, Alle Rechte vorbehalten.