Willkommen Gast - LORP.de v2.45.00
LORP.de  
Seite drucken Seite empfehlen Leserbrief schreiben Translate into English with Google
 

Startseite » Rezensionen » Rollenspiel » Dead Reign Sourcebook One: Civilization Gone

Dead Reign Sourcebook One: Civilization Gone
Von Martin Wagner

Rezension erschienen: 05.04.2010, Serie: Rollenspiel, Autor(en): Kevin Siembieda, Verlag: Palladium Books Inc., Seiten: 64, Erschienen: 2009, Preis: 11,95 €


Mit Dead Reign – Zombie Role-Playing Game, hat Palladium Books ein Zombierollenspiel auf den Markt gebracht, das zwar nicht unbedingt durch innovative Regeln, wohl aber durch das Verbreiten einer realistischen Stimmung aufgefallen ist. Knapp ein Jahr nach Veröffentlichung des Grundregelwerks, gibt es nun den ersten Quellenband.

Sourcebook One: Civilization Gone setzt einige Monate nach dem Aufstehen der Toten an. Gemäß dem Titel des Quellenbandes, befasst sich dieser mit der zerstörten Zivilisation. Keine Armee und keine Regierung ist mehr existent, jeder Überlebende muss sich selbst und seinen Nächsten vor der Übermacht der lebenden Toten schützen. War es zu Beginn schon schlimm genug, ist es nun noch schlimmer, denn neben der immerwährenden Zombiegefahr, kommen nun auch Problem bei der Suche nach Nahrung und anderen überlebenswichtigen Dingen hinzu, denn viele Supermärkte sind bereits geplündert und Tankstellen leer gezapft.

Civilization Gone bietet neue Antagonisten, neue Zombiearten und bringt Regeln zu anderen Gefahren sowie jede Menge Zufallstabellen. Nach einem, wieder äußerst gelungenen, Flufftext zur aktuellen Situation, werden die neuen Antagonisten, Verrückte und Psychopathen (zum Beispiel Sektenführer, Zombieliebhaber und Zombiemeister) und ihre Kräfte, so sie denn welche haben, vorgestellt. Es folgen ganz normale Antagonisten wie Banditen und Räuber - die Gesellschaft verkommt eben langsam aber sicher. Neue Geistesstörungen und Phobien werden vorgestellt und die Regeln zum Verdursten und Verhungern werden eingeführt.
Waren die Zombies im Grundregelwerk schon schlimm, verschärft sich die Gefahr nun noch mehr: Juggernauts, die im früheren Leben Footballer oder ähnliches waren, und hübsche Zombies, die ihr Futter, tapfere Helden oder einfache Überlebende mittels guten Aussehens in Fallen locken können. Zum Glück gibt’s auch einige Tipps zum Bekämpfen.
Tabellen dürfen in einem Werk von Palladium Books natürlich nicht fehlen. In Zufallstabellen werden Häuser, leer oder "bewohnt" näher beschrieben und gleichzeitig erläutert, welche Ausrüstung man dort finden kann. Beschrieben werden auch die Versteckmöglichkeiten von Zombies, meist durch Beschreibungen von Überlebenden. Zum Abschluss gibt es schließlich eine Anleitung zum kreieren von Lagern von Überlebenden und eine Tabelle, die die Anzahl von Zombies in bestimmten Gebietet wiedergibt. Alles ist durchdacht und deswegen durchaus gelungen. Dass der Inhalt insgesamt stimmig auf einige Monate nach Beginn der Apokalypse hin angepasst wurde, ist wirklich klasse und man hat nie das Gefühl, dass man diese Regeln nicht schon früher gebraucht hätte.

Außen Hui innen Pfui. Wie schon beim Grundregelwerk ist das Coverbild toll, die Bilder innen aber eher grob und teilweise schlecht. Fehler finden sich in diesem Band keine, dafür sind wieder einige kopierte Passagen drin. Die Beschreibungen sind gelungen und wieder ist das Buch ein Stimmungsmacher. Das hat der Autor, diesmal ist es nämlich das Werk eines einzelnen, wirklich drauf. Die neuen Zombies bieten ein neues Gefahrenpotential und gerade der hübsche Zombie wird in meinen zukünftigen Abenteuern sicher mindestens einmal für Todesopfer in der Gruppe sorgen. Das passiert eben, wenn man Helden spielen will.

Fazit: Das erste Quellenbuch zu Dead Reign, Civilization Gone ist ein äußerst gelungenes Quellenbuch. Die Welt hat sich weiter gedreht und neue Gefahren und Nöte treten auf, die wieder einmal stimmig beschrieben werden. Es ist irgendwie Schade, dass das Coverbild tatsächlich die beste Illustration des Buches ist, da hätte ich gerne mehr von gehabt. Alles in allem aber ein sinnvolles Quellenbuch, dass ich jedem Dark Reign Spielleiter wärmstens empfehlen kann.




LORP.de Copyright © 1999 - 2017 Stefan Sauerbier, Alle Rechte vorbehalten.