Willkommen Gast - LORP.de v2.45.00
LORP.de  
Seite drucken Seite empfehlen Leserbrief schreiben Translate into English with Google
 

Startseite » Rezensionen » Auditorium » Hörspiele » Offenbarung 23 - Teil 5: Das Handy-Komplott

Offenbarung 23 - Teil 5: Das Handy-Komplott
Von André Wiesler

Rezension erschienen: 21.07.2009, Serie: Auditorium, Autor(en): Jan Gaspard, Verlag: LPL records e.K., Seiten: 64 Minuten, Erschienen: 2006, Preis: 5,95 €


Anmerkung: Besprochen wird die bei www.audible.de erhältliche Download-Version des Hörspiels.

Vorbemerkung: Es liegt in der Natur einer Serie über Verschwörungstheorien, dass über den Inhalt jeder Folge nur Andeutungen gemacht werden können, will man nicht zuviel verraten. Außerdem wollen SIE nicht, dass ihre Geheimnisse offenbart werden...

T-Rex fällt das verschollene Handy von Tron in die Hände, dessen Innenleben umfangreich modifiziert wurde. Was wollte die Hacker-Legende damit erreichen und warum interessieren sich dubiose Telekommunikationsfirmen dafür? T-Rex forscht nach und bringt damit nicht nur sich selbst in Gefahr...

Eine weitere sehr hochwertige Folge dieser Reihe, die gängige Paranoia und technisch tatsächlich Mögliches zu einer beängstigenden Melange vermischt. Es gibt zur Abwechslung regelrechte Actionszenen, in denen sich jedoch leider kleine Schwächen der Sprecher zeigen – eine rasante Handlung liegt ihnen offenbar nicht ganz so gut.

Mit Margaux, einer attraktiven Frau, wird eine weitere Spielerin eingeführt, die uns auch in späteren Folgen noch begegnet. Sie stellt den sozial bisher eher verkümmerten T-Rex auf eine harte Probe.

Fazit: Dies ist die bisher wohl actionreichste Folge, wodurch aber die spannende Idee nicht geschmälert wird. Von den Sprechern noch immer sehr gut, aber mit kleineren Makeln in "schnellen" Szenen. Davon abgesehen eine runde Folge.




LORP.de Copyright © 1999 - 2018 Stefan Sauerbier, Alle Rechte vorbehalten.