Willkommen Gast - LORP.de v2.45.00
LORP.de  
Seite drucken Seite empfehlen Leserbrief schreiben Translate into English with Google
 

Startseite » Rezensionen » Zeitschriften » Aventurischer Bote » Aventurisches Archiv 1 - Die Jahre 14 bis 17 Hal

Aventurisches Archiv 1 - Die Jahre 14 bis 17 Hal
Von Markolf Hoffmann

Rezension erschienen: 20.03.2002, Serie: Rollenspiel, Autor(en): Thomas Römer (Hrsg.), Verlag: Fantasy Productions GmbH, Seiten: 88, Erschienen: 2001, Preis: 26,95 DM

Seit vielen Jahren schon verwöhnt die Postille "Aventurischer Bote" eingefleischte Fans des Schwarzen Auges mit den neusten Nachrichten aus Aventurien. Wer wissen will, was es beim Festempfang von Kaiserin Amene zum Essen gab, welche Skandale sich bei der jüngsten Adelsversammlung im Bornland ereignet haben und welch üble Pläne die Granden von Al'Anfa aushecken, erfährt dies hier.
Um die ereignisreiche Zeit zwischen 14 und 17 Hal (die Zeitenteilung richtet sich nach der Thronbesteigung des inzwischen verschütt gegangenen Kaisers des Mittelreiches) nun auch spieltechnisch aufzubereiten, hat Fanpro die wichtigsten Artikel des Aventurischen Boten aus dieser Zeit im vorliegenden Band zusammengefaßt. Noch einmal kann man nachlesen, wie es damals war, als Thesia von Ilmenstein die Wahl im Bornland verlor und als Tar Honak im Khomkrieg seine Hand nach Südaventurien ausstreckte.
An sich eine nette Idee - doch leider beläßt es Fanpro bei dem bloßen Nachdruck der Artikel. Was gänzlich fehlt, sind spieltechnische Informationen oder Hinweise für den Spielleiter, wie sich das dargestellte Material für eine Kampagne verwenden läßt. Denn natürlich sind die Artikel viel zu oberflächlich und setzen zu viel Vorwissen voraus, als daß sie sich für ein Abenteuer umsetzen ließen. Die Autoren waren nicht einmal in der Lage, auf die entsprechenden Abenteuer, Quellenbücher oder Romane zu verweisen, in denen man nähere Informationen zu den jeweiligen Ereignissen finden könnte.
Da helfen auch die gelegentlichen "Hintergrundberichte" über das Kalifat, die Amazonen, Kerkeranlagen und zwölfgöttliche Paradiese nicht weiter. Das "Aventurische Archiv" erweist sich als muffige Klamottenkiste, aus der ein paar angegraute Artikel des Aventurischen Boten zur Zweitverwertung an den gutgläubigen Kunden verhökert werden sollen.




LORP.de Copyright © 1999 - 2017 Stefan Sauerbier, Alle Rechte vorbehalten.