Willkommen Gast - LORP.de v2.45.00
LORP.de  
Seite drucken Seite empfehlen Leserbrief schreiben Translate into English with Google
 

Startseite » Rezensionen » Auditorium » Hörspiele » Point Whitmark » Point Whitmark - 17: Der steinerne Fluch

Point Whitmark - 17: Der steinerne Fluch
Von Ronnie Oepen

Rezension erschienen: 03.09.2007, Serie: Auditorium, Autor(en): , Verlag: Universal Family Entertainment GmbH, Seiten: , Erschienen: 2006, Preis: 6,99 Euro


Die 17. Folge von Point Whitmark ist erschienen und Fans der Serie erwartet eine Geschichte voller Spannung und Mystery.

In dieser Folge, die den Titel "Der steinerne Fluch" trägt, geht es um ein Schachtunier, in dessen Verlauf merkwürdige Dinge geschehen. Das altehrwürdige Tunier des Claymore College ist für Schachbegeisterte eine wichtige Veranstaltung. In diesem Jahr besuchen es auch Jay, Tom und Derek.

Was wie ein normales Tunier anzufangen scheint, nimmt sehr bald eine heikele Wendung. Der Geist einer ertrunkenen Seele sucht das College heim und lässt mit seinem Blick mehrere Schüler versteinern. Jay, Tom und Derek machen sich auf die Suche nach Hinweisen und geraten bald tiefer und tiefer in einen Sumpf aus Intrigen und alten, längst vergessenen Geschichten. Eine sehr redselige und zuweil etwas einfältige Reporterin unterstütz Jay und seine Freunde bei den Recherchen. Zum Ende stoßen sie auf ein erschreckendes Geheimniss, das an dieser Stelle natürlich noch nicht verraten wird.

Technisch ist die neuste Point-Whitmark-Folge wieder auf der Höhe der Zeit. Motivierte und engagierte Sprecher bringen glaubhaft die einzelnen Szenen zur Geltung. Ob Spannung oder Humor, alles ist mehr als seriös vertont. Bekannte Stimmen, unter anderem die Synchronstimme von Frodo Beutlin (Der Herr der Ringe), hauchen dieser Folge mit Gastauftritten noch mehr Atmosphäre ein. Einzig die Erzähstimme übernimmt recht oft Passagen, die auch von den Protagonisten selbst hätten erzählt werden können. Dies bremst ab und an die sehr gute Story etwas aus.

Fazit
Wer Hörspiele mag und Point Whitmark bisher nicht kannte, muss dies nun unbedingt nachholen. Seit der Übernahem der Serie durch Universal steigt die Güte der Erzählungen von Folge zu Folge. Für Fans sowieso wieder ein absolutes Muss.




LORP.de Copyright © 1999 - 2018 Stefan Sauerbier, Alle Rechte vorbehalten.