Willkommen Gast - LORP.de v2.45.00
LORP.de  
Seite drucken Seite empfehlen Leserbrief schreiben Translate into English with Google
 

Startseite » Rezensionen » Rollenspiel » Cthulhu » Cthulhu für Einsteiger

Cthulhu für Einsteiger
Von Markolf Hoffmann

Rezension erschienen: 15.12.2006, Serie: Rollenspiel, Autor(en): Keith Herber, Sandy Petersen, Verlag: Pegasus Spiele GmbH, Seiten: 40, Erschienen: 2006, Preis: --


"Es wird zuwenig für den deutschen Rollenspielnachwuchs getan!" Der Klageruf tönt seit Jahren durch die Landschaft, ausgelöst vom Aussterben der Rollenspielläden und dahindümpelnden Conventions. Bemängelt wird unter anderem das Fehlen eines guten Einsteigersystems, das neue Fans für dieses zugegeben recht komplexe Hobby anlockt.

Wieder einmal präsentiert sich der Verlag Pegasus Press als Vorreiter, indem er ein aufwendiges neues Einsteigerregelwerk für sein Hausrollenspiel "Cthulhu" zur Verfügung stellt, und zwar als kostenlosen PDF-Download. Vermutlich ein Vorgeschmack auf die neue, überarbeitete Version des Grundregelwerks, das noch in diesem Jahr in den Läden stehen soll. Wer erstmalig in das Rollenspiel "Cthulhu" hineinschnuppern und eine Testrunde wagen will, bekommt hier die Gelegenheit.

Gute 40 Seiten stark ist das PDF, ein ganz schöner Batzen. Das schöne rote Prunkcover im Cthulhu-Stil (Manfred Escher hat wieder einmal tolle Arbeit geleistet) eröffnet das Einsteigerset. Es folgen die obligatorischen Einführungen in den Cthulhu-Mythos und die klassische Frage "Was ist Rollenspiel?", die - wie üblich - recht trocken und unoriginell beantwortet wird. Dann geht es in medias res: Knapp und ohne lange Schwafelei werden die wichtigsten Regelmechanismen vorgestellt. Eine schnörkellose Charaktererschaffung, eine Handvoll klassischer Rollenideen vom Archälogen bis zum Soldaten - fertig ist der Instantheld. Alles in allem wirkt aber auch dieses reduzierte System noch etwas zu schwerfällig und könnte Einsteiger überfordern. Dafür hält man mit den anschließenden Regelerläuterungen zum Kampf und zur Magie ein komplettes Regelwerk in den Händen ... Pegasus kleckert nicht, sondern klotzt. An keinem Punkt hat man den Eindruck, dass hier nur Kundenfang betrieben werden soll. Es wurde vielmehr das klassische Cthulhu-System eingedampft und komprimiert, ohne allzu aufdringlich auf das Kaufprodukt hinzuweisen. Die Liste magischer Bücher und Kreaturen - illustriert mit Bildern aus dem "Necronomicon"-Quellenbuch und dem "Malleus Monstrorum" - liefert dann auch jede Menge Material für kreative Spielleiter.

Zu gefallen weiß auch das angefügte Abenteuer "Am Rande der Finsternis" von Keith Herber. Es ist erfreulicherweise in Arkham, Massachusetts angesiedelt, dem klassischen Ort für Cthulhu-Spieler. Am Sterbebett des alten Rupert Merriweather erhalten die Spielercharaktere ein geheimnisvolles schwarzes Kästchen und Hinweise auf ein seltsames Wesen, das in einem Farmhaus gefangen sein soll. Die Hinweise aus dem Kästchen führen zu einer gut inszenierten Schnitzeljagd nach Informationen. Das Abenteuer ist einfach, durchdacht und enthält alle Elemente für einen gepflegten Cthulhu-Spielabend: einen detektivisch angelegten Lösungsweg, ein schönes Ritual am Ende, gute Interaktionsmöglichkeiten der Spieler und eine stimmungsvolle Monsterbegegnung. Vielleicht kommt die Action etwas zu kurz, aber das ist auch der einzige Kritikpunkt an diesem Einstiegsabenteuer. Besonders schön sind die Handouts, vor allem das abfotografierte Tagebuch im Anhang. Hier spielt Pegasus seine große Stärke aus: die gute und saubere Gestaltung ihrer Abenteuer, die ein schnelles und gut leitbares Spiel gestattet.

Alles in allem ist das Einsteigerset ein toller Service für angehende Spieler. Vor allem der Verzicht auf aufdringliche Werbung und der ernsthafte Versuch, ein kompaktes und spielbares Einsteigersystem zu liefern, wissen zu gefallen. Absolute Rollenspielneulinge dürften allerdings auch mit dem reduzierten System ihre Startschwierigkeiten haben. Trotzdem: ein Download, der sich lohnt, und einer der schönsten Wege, das Cthulhu-Rollenspiel kennenzulernen.

Das Einsteigerset wird auf der Pegasus-Homepage zum kostenlosen Download angeboten:
http://www.pegasus.de/951.html




LORP.de Copyright © 1999 - 2018 Stefan Sauerbier, Alle Rechte vorbehalten.