Willkommen Gast - LORP.de v2.45.00
LORP.de  
Seite drucken Seite empfehlen Leserbrief schreiben Translate into English with Google
 

Startseite » Rezensionen » Gesellschaftsspiele » Kartenspiele » Super Munchkin

Super Munchkin
Von Lars-Hendrik Schilling

Rezension erschienen: 14.12.2006, Serie: Gesellschaftsspiele, Autor(en): Steve Jackson, Verlag: Pegasus Spiele GmbH, Seiten: , Erschienen: Oktober 2006, Preis: 14,95 Euro (EVK)


Mit Super Munchkin wurde nun ein weiterer Teil der legendären Munchkin-Reihe erschienen. Wer kennt sie nicht, die Munchkin-Reihe?

Okay, manche kennen sie vielleicht wirklich nicht. Denen ist dieser erste Absatz gewidmet. Munchkin und seine Nachfolger sind satirische Kartenspiele, in denen es um reines Powergaming geht. Das ganze Spiel hat zum Ziel, möglichst viele Monster zu töten und Schätze zu sammeln. Alles für den Stufenaufstieg - nur der zählt. Eine wundervolle Parodie auf Munchkins, Powergamer, Rollenspieler, Comicfanatiker etc. Das Spiel hat auf Rollenspiel-Cons mittlerweile absoluten Kultstatus.

Super Munchkin hat nun Superheldencomics und -filme zum Thema. Wie immer werden extrem komisch die Eigenarten und Absurditäten des Themas mit den Karten abgedeckt. Da finden sich so schöne Sachen wie "Die Unterwäschen drüber tragen" oder "aus Versehen einen Handlager treffen" (was natürlich einen Stufenaufstieg zur Folge hat - Powergaming eben).

Die Anleitung ist leicht verständlich und deckt quasi alles ab; die Grundregeln des Kartenspiels genauso, wie Fragen zu Regellücken, die ein Spieler ausnutzen könnte (Die Spielemacher kenne ihre Munchkins...). Außerdem wird beschrieben, wie man Super Munchkin problemlos mit den anderen Teilen und Versionen der Munchkin-Reihe kombinieren kann.

Die Zeichnungen von John Kovalic sind wie immer absolute Spitze. Der Dork Tower-Autor liefert mal wieder ein humorvolles und kaum zu verbesserndes Werk.

Fazit:
Ein weiterer Teil des Kultspiels. Es ist interessant für Con-Besucher, für Fans von Superhelden, für normale Nerds, für...eigentlich für jeden, der sich auf die Webseite verirren könnte.




LORP.de Copyright © 1999 - 2017 Stefan Sauerbier, Alle Rechte vorbehalten.