Willkommen Gast - LORP.de v2.45.00
LORP.de  
Seite drucken Seite empfehlen Leserbrief schreiben Translate into English with Google
 

Startseite » Rezensionen » Belletristik » Horror » The Encyclopedia Cthulhiana: A Guide to Lovecraftian Horror

The Encyclopedia Cthulhiana: A Guide to Lovecraftian Horror
Von Christoph Schubert

Rezension erschienen: 17.11.2006, Serie: Belletristik, Autor(en): Daniel Harms, Verlag: Chaosium Inc., Seiten: 430, Erschienen: 1998, Preis: 20,- €


Nachdem die erste Edition längst vergriffen war, hat sich Chaosium für einen Reprint entschlossen - gut so. Denn die zweite Auflage ist dicker und ausführlicher. Was uns hier vorliegt ist die einzig vorhandene allumfassende Enzyklopädie über den Cthulhu-Mythos. Sie umfasst sowohl Geschichten, wie Filme und auch Material aus dem Rollenspiel. Aufgegliedert ist das 430 Seiten starke Softcoverbuch wie folgt:
Eingeleitet wird der Band durch ein Vorwort, welches aber eher ein Chronologie über den Cthulhu-Mythos und die Umstände seiner Entstehung ist. Besonders interessant ist die Rolle Derleths, welcher dem aufmerksamen Lovecraftleser ein Begriff sein sollte. Das Groß macht selbstverständlich die Auflistung und Erklärung aller Schlagwörter von A, wie "Abbith " bis Z, wie "Zvilpoggua" und mittendrin mein Favorit "Nng", denn vor allem ist das Buch ja ein Nachschlagewerk. Anbei kommen diverse Anhänge, wie die Geschichte des Necronomicons, sowie Orte und Inhalte desselben und eine Zeitlinie des Mythos. Das Ende bildet eine Bibliographie.

Uns liegt hier zweifelsohne der Brockhaus über Lovecrafts Welt vor. Jeder noch so wirre Begriff wird akribisch erklärt, immer wieder mit Hinweisen auf Geschichten, oder Spielmaterial. Bei Langeweile kann man das Buch einfach mal wahllos aufschlagen und sich schlau machen, denn alles kann selbst der versierteste Fan nicht wissen. Der absolute Clou sind die Spielwerte des Buches auf den ersten Seiten, mit allen wichtigen Angaben, wie der Abzug an Stabilitätspunkten, Zeit zum Lesen (7 Wochen), wie lange es brennt, wenn man es anzündet (1-6 Runden) und was es an Trefferpunkten hat und abzieht, sollte man es als Waffe benutzen.

Fazit: Nur für Fans, für diese ist The Encyclopedia Cthulhiana: A Guide to Lovecraftian Horror aber ein wahrer Schatz!




LORP.de Copyright © 1999 - 2017 Stefan Sauerbier, Alle Rechte vorbehalten.