Willkommen Gast - LORP.de v2.45.00
LORP.de  
Seite drucken Seite empfehlen Leserbrief schreiben Translate into English with Google
 

Startseite » Magazin » Newsflash » Archiv

Newsflash Archiv
Seite:  «   4   5   6   7   8   9   10   » 

Magazine & Fanzines » "Artefakt" goes Facebook
von Christoph Schubert am Freitag, 27. November 2009 um 16:47

Das "Artefakt" hat als erstes deutsches FanZine seine eigene Facebook Gruppe, die jedem Interessierten offen steht. Die Seite befindet sich zwar noch im Aufbau, in Zukunft werden dort aber alle notwendigen Infos rund um das schmucke Heftchen zu finden sein.

Hier der Direktlink:

http://www.facebook.com/group.php?gid=184595868450#/group.php?v=wall&gid=184595868450

HÖRweiten » CASSANDRA’S RUN #6: „Rauschgold“
von Christoph Schubert am Freitag, 6. November 2009 um 14:31

Nein, noch gibt es keine neue Folge des fränkisch-charmanten Cyberpunkt Teams, nur einen Teaser. Im Herbst 2010 soll die 6. Folge der Serie um die Runnerin "Cassandra" über den Äther schwippen. Ein Jahr Wartezeit kommt den Fans sicherlich wie eine Ewigkeit vor, aber wir sollten froh sein, dass es weiter geht. Denn bis vor kurzem stand das ob und wie noch nicht fest.
Und da steht ja noch die LIVE-Show "Willy Blau" aus, auf deren Veröffentlichung die Szene senlichst wartet. Vielleicht wird uns damit ja die Wartezeit ein wenig versüßt.

Mehr unter http://www.cassandrasrun.de/



Rollenspiel » Freebie-Material für Ars Magica
von Markolf Hoffmann am Mittwoch, 14. Oktober 2009 um 12:38


Das Mittelalterrollenspiel Ars Magica fristet ja zumeist ein bescheidenes Dasein und ist wohl einer der langlebigsten ewigen Geheimtips der Szene. Zum Glück gibt es kleinere Projekte wie das (kostenpflichtige) E-Zine Sub Rosa, die dem Bund des Hermes die Treue halten. Nun hat die Redaktion ein aufwendiges Freebie zur Verfügung gestellt: ein umfassend ausgearbeitetes Szenario über das verlorene Königreich von Garamantian, irgendwo im tiefen Afrika. Die Liebe zum Detail, viele Spielwerte und Karten heben die Schauplatzbeschreibung aus der Masse hervor. Ein Blick lohnt auf jeden Fall ...

Zum Sub-Rosa-Magazin
http://www.subrosamagazine.org/

Magazine & Fanzines » Artefakt #24 erschienen!
von Christoph Schubert am Sonntag, 4. Oktober 2009 um 16:50

Die neue "Artefakt" ist soeben erschienen. Auf 56 Seiten findet sich wieder reichlich Material zum spielen und erleben:

- Das Tal der Schatten (Deadlands: Weird West Abenteuer)
- Der rote Tod (Cthulhu/KULT Abenteuer)
- Superhelden Rollenspiele (Systemvorstellung)
- Das Ende von Echo 12 (LIVE Rollenspiel SciFi-Abenteuer)
- Kunst in kleinen Kästen, Teil 2 - Antihelden (Comic-Besprechung)

u.v.m.

Zu beziehen ist das Heft wie immer direkt beim FiS unter Fanzine-Artefakt[at]gmx.de oder über das Formular der Website (www.fis-ev.de) und in Kürze auch bei Impsshop oder dem Greifenklaue Webshop.

Comics » Verlage entdecken iPhone
von Christoph Schubert am Mittwoch, 30. September 2009 um 11:44

Neue Medien braucht das Land! So denken anscheinend einige Comicverlage, die nun Teaser oder sogar ganze Ausgaben als Apps für das iPhone frei zur Verfügung stellen.
In der Anwendung sind sie, wie vom iPhone gewohnt, äußerst bequem. Mit dem Finger werden die Panels nach links weggeschoben und schon flippt das nächste rein. Die Qualität der Zeichnungen wird über das Diplay überraschend gut wiedergegeben.

Ersetzen wird diese neue Variante die gedruckten Versionen sicherlich nicht, zum werben ist sie aber perfekt. Hat man den Comic durch, kann man meist für 80 Cent die nächste Ausgabe kaufen, oder andere, angepriesene Teaser herunterladen.

Einige dieser freien iPhone-Comics werden demnächst auf der LORP, dem Portal Eures Herzens, vorgestellt und rezensiert :-) Also dranbleiben!

Klatsch und Tratsch » RPGs erobern die sozialen Netzwerke des englischsprachigen Raums
von Martin Wagner am Dienstag, 22. September 2009 um 07:26

Während Rollenspiele in deutschen sozialen Netzwerken bisher ohne offizielle Unterstützung seitens der Verlage durch Privatpersonen am Leben gehalten werden, gibt es im englischsprachigen Raum, zum Beispiel bei Facebook, bereits offizielle Spiele.

Schon seit längerem finden sich dort Umsetzungen von Dungeons&Dragons:

http://www.facebook.com/apps/application.php?id=23415053320&ref=search&sid=555643286.2978710454..1

und Rippers, dem Savage Worlds Setting:

http://www.facebook.com/search/?q=Ripper&init=quick#/apps/application.php?id=47868097820&ref=ts

Jetzt gibt es auch ein offizielles Rollenspiel auf Twitter. Josh Roby hat mit seiner Idee, Houses of the Blooded über Twitter zu spielen, sofort John Wick, den Autoren des Spiels, als Spieler gewonnen.
Wer also Lust auf ein Twitterrollenspiel mit Autorenbeteiligung hat und vor der englischen Sprache keine Angst hat, sollte es mal hier versuchen:

http://twitter.com/hotbloodednarr

Pathfinder » Pathfinder Bestiary Preview II
von Ingo Schulze am Samstag, 19. September 2009 um 17:29

Bereits am Mittwoch hat Paizo das Pathfinder Bestiary Preview II veröffentlicht. Auf 21 Seiten finden sich Bearded Devil, Bone Devil, Imp Devil, Lemure Devil, Ghoul, Mummy, Shadow, Greater Shadow, Giant Spider, Spider Swarm, Stirge und Water Elemental.

Das ganze gibt es hier:

http://paizo.com/store/downloads/pathfinder/pathfinderRPG/v5748btpy89xk

Cthulhu » Cthulhu aufs iPhone
von Christoph Schubert am Sonntag, 6. September 2009 um 16:09

An dieser Stelle wollen wir euch zwei Apps fürs iPhone empfehlen, welche dem geneigten Cthulhu-Fan vielleicht hilfreich sein könnten.

UnNamable: Es ist euch bestimmt schon einmal vorgekommen, dass ein NSC plötzlich nach seinem Namen gefragt wird. Wie unpassend aber auch! Kein Problem mehr. App starten, Epoche und Geschlecht eingeben und iPhone schütteln. Schon habt Ihr einen kernigen Namen parat, den Ihr Euch jetzt nur noch merken müsst. Die App ist kostenlos, funktioniert offline und ist kinderleicht zu bedienen. Die Epochen reichen von 1880 bis 2000. Angeblich sind 26.000.000 Namen verfügbar.

http://itunes.apple.com/WebObjects/MZStore.woa/wa/viewSoftware?id=317015990&mt=8

H.P. Lovecraft: Collected Tales: Den Großmeister des subtilen Horrors gibt es nun auch fürs iPhone. Für laue 79 Cent liefert Euch die App 23 Geschichten aus den Jahren 1916 bis 1922 im eBook Format aufs Handy - leider nur auf Englisch.

http://itunes.apple.com/WebObjects/MZStore.woa/wa/viewSoftware?id=312577712&mt=8

Klatsch und Tratsch » Gefährliches Rollenspiel - Eine Rückschau in die 1980er Jahre
von Markolf Hoffmann am Dienstag, 18. August 2009 um 22:38



Ein lesenswerter Bericht über die Reaktionen der Gesellschaft auf Rollenspiele findet sich in der heutigen Online-Ausgabe des Spiegels. In den 1980ern, also in der Hochzeit des Rollenspiels und seines bekanntesten Vertreters D & D, stieß diese Spielform auf Unkenntnis und Ablehnung; man machte sie sogar für Selbstmorde, Depressionen und Mordtaten verantwortlich. Ein amüsanter Blick in die Vergangenheit des Hobbies, der ein wenig an die Diskussionen um heutige "Killerspiele" erinnert ...

Link:
http://www.spiegel.de/netzwelt/spielzeug/0,1518,640413,00.html

Comics » Verlage wollen Graphic Novels deutlicher hervorheben.
von Christoph Schubert am Mittwoch, 29. Juli 2009 um 15:53

Die Verlage Cross Cult, Edition Moderne, avant-verlag, Edition 52, Reprodukt sowie Schreiber & Leser wollen in Zukunft ihre Graphic Novels mit einem einheitlichen Sticker versehen, um diese deutlicher hervorzuheben. Dies soll es dem Buchhandel erleichtern diese Gattung zwischen den Bereichen Comic und Roman besser präsentieren zu können und auch dem Kunden zur besseren Orientierung dienen.
Die Sticker sollen sich selbstverständlich ohne Weiteres vom Umschlag lösen lassen.

Wir sind gespannt und werden den Erfolgsmarsch der Graphic Novels weiter verfolgen.

Seite:  «   4   5   6   7   8   9   10   » 



LORP.de Copyright © 1999 - 2017 Stefan Sauerbier, Alle Rechte vorbehalten.