Willkommen Gast - LORP.de v2.45.00
LORP.de  
Seite drucken Seite empfehlen Leserbrief schreiben Translate into English with Google
 

Startseite » Magazin » Gesellschaftsspiele » Avalon Hill hat RoboRally wieder auflegt

Avalon Hill hat RoboRally wieder auflegt
von Stefan Sauerbier
26. August 2005

Richard Garfield steigt im Unternehmen wieder ein um sein Spiel wieder an die Spitze zu bringen.

RoboRallyDer berühmte Spieledesigner Dr. Richard Garfield (Schöpfer des beliebten Magic: The Gathering Sammelkartenspiel) ist zurückgekehrt zu dem für Strategiespiele bekannten Hersteller Avalon Hill, um den Verlag dabei zu unterstützen, sein preisgekröntes Spiel RoboRally wieder einzuführen. Seit den 90ern ist das Spiel ausverkauft und wurde seitdem nicht mehr nachgedruckt. Das Spiel des mechanisierten Chaos hat eine hingebungsvolle Gefolgschaft von Fans und Fanatikern in zahlreichen Spielevereinen, Play-by-eMail Foren sowie in Internet Communities. Im Juli 2005 wurden RoboRally Liebhaber weltweit zu einer Partie der aktualisierten Auflage des beliebten Spiels eingeladen.

"Unser Entschluss, RoboRally nachzudrucken, wurde begründet durch die zahlreichen Verbraucheranfragen", sagte Linda Cox, Markenmanager für Avalon Hill. "Seit ich ins Avalon Hill-Team eintrat, hat es eine konsistente Frage bei den Anfragen gegeben, die wir von unseren Kunden erhalten haben: 'Wo kann ich RoboRally bekommen?'

"RoboRally ist ein schnelles Roboterrennen, bei dem jeder Spieler versucht, der Erste zu sein, der eine Serie von Kontrollpunkten durch Bewegen eines Roboters über den mit einem Gitterraster versehenen Boden der "Fabrik" zu durchlaufen, während es Gefahren wie Laser, Metallpressen, Raketenwerfer und fiese Förderbänder gibt. Einzigartige Bewegungsregeln erfordern von den Spielern strategisches, kritisches und vorausschauendes Denken. Jeder, der bereits einmal RoboRally gespielt hat, weis nur zu gut, was gemeint ist. :-)

Der aktuelle Nachdruck im Jahr 2005 von RoboRally schließt neue Entwurfs- und Spielmechanismen ein, die sich von dem Originalentwurf des Spiels unterscheiden, während sie eine volle Rückwärtskompatibilität mit der ersten Auflage gewährleisten. "Richard hat eng mit uns an dem Neuentwurf gearbeitet", erklärte Cox. "Einen Klassiker aufzumöbeln, kann schwierig sein, aber wir sind sicher, dass RoboRallys hingebungsvollsten Fans mit der Weiterentwicklung, die das Spiel erhielt, zufrieden sein werden."

Das Spiel ist für zwei bis acht Spieler im Alter ab zwölf Jahren geeignet. RoboRally ist seit 15. Juli 2005 wieder in Amerika erhältlich mit einem empfohlenen Verkaufspreis von 50,00$.
Weitere Informationen gibt es auf den Seiten von Avalon Hill : www.avalonhill.com.

Richard GarfieldÜber Richard Garfield:
Richard Garfield ist wohl am ehesten als der Schöpfer von Magic: The Gathering bekannt, das Sammelkartenspiel, welches den Wahn und die Faszination der tauschbaren Karten wohl weltweit ausgelöst hat. Als Richard nach einem Verleger für RoboRally suchte, traf er den Gründer von Wizards of the Coast Peter Adkison, der zustimmte, seine Brettspiel zu veröffentlichen, und zeigte auch Interesse an einem Spiel wie Magic, welches wenig Vorbereitung und eine kurze Spielzeit haben sollte. Inzwischen davon überzeugt, dass man als Spieledesigner kein Geld verdienen könnte, hatte Richard Garfield eine Ernennung zu einem Mathematikausbilder in Whitman College in Walla Walla, Washington akzeptiert. Als Magic im Jahr 1993 erschien, verließ Garfield die Akademikerwelt und wendetet sich Wizards of the Coast zu um eine Anstellung auf Vollzeitbasis anzunehmen.

Besuchermeinungen
Es gibt noch keine Besuchermeinung für diesen Artikel.
Bewerte diesen Artikel und schreib uns Deine Meinung!
Wie ist Deine Meinung zu diesem Artikel?
Deine Bewertung
des Artikels

Bitte auswählen!
Dein Name (optional / Pflichtfeld s.u.)
Deine Email (optional)
Deine Meinung (optional)
  Sicherungscode (Info)   Sicherungscode
 
Bei der Abgabe eines Kommentars ist die Angabe Deines Namens Pflicht. Wenn Du Dich nur an der Produktbewertung beteiligen möchtest können alle übrigen Felder frei gelassen werden.
Deine eMail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Sie steht lediglich dem Rezensenten dieser Kritik zur Verfügung damit er auf Deinen Kommentar reagieren kann.



LORP.de Copyright © 1999 - 2017 Stefan Sauerbier, Alle Rechte vorbehalten.