Willkommen Gast - LORP.de v2.45.00
LORP.de  
Seite drucken Seite empfehlen Leserbrief schreiben Translate into English with Google
 

Startseite » Magazin » Gesellschaftsspiele » Hörspielnachschub von Pandoras Play

Gesellschaftsspiele HÖRweiten
Hörspielnachschub von Pandoras Play
von Stefan Sauerbier
17. August 2005

Tote Robben? Oder ist es das Kind? Und ein junges Mädchen auf der Suche nach dem verlorenen Großvater in den Weiten des Alls?

Der 3. Teil der Chronologie der letzten Tage-Saga da: Und wieder gibt es verstörende Erlebnisse und surreales Gruseln satt. Lasst euch im Sarg unter dem Eis in die Arktis treiben, begleitet nur von einem Rudel toter Hunde... wer mal reinschnuppern will, hört auf der Homepage von Pandoras Play den Trailer.

Das Dunkle Meer der Sterne: Ad AstraRichtig gute Science-Fiction ist bei Hörspielen Mangelware. Daher hat sich Pandoras Play entschieden eine neue SF-Serie ins Programm aufzunehmen: Das dunkle Meer der Sterne!
Das kleines Sternenepos wird aus insgesamt acht Folgen bestehen, die erste, Ad Astra, ist ab sofort bestellbar. Seid gespannt auf fremde Welten, miese Piraten und ein verdammt cooles Raumschiff im hautengen Lederoutfit:

Es ist das Jahr 4038 nach dem Alten Kalender - beinahe tausend Jahre nach dem Großen Zerfall, als die Alexandria-Welle die Welten der Galaxis voneinander isolierte. Aber dann werden neue Überlichtschiffe gebaut, und die Menschen beginnen ein weiteres Mal, den Weltraum zu erforschen. Die legendären Sternstraßen werden reaktiviert - und eröffnen neue Welten im dunklen Meer der Sterne.

Kim Hunters Großvater Rufus durchquert als einer der ersten nach fast einem Jahrtausend die Sternstraße, welche in die sagenumwobenen Vergessenen Sektoren führt. Aber dann wird das Forschungsschiff angegriffen - die Regierung fürchtet eine Invasion, und befiehlt, die Sternstraße zu schließen. Jeder hält die Expedition für vernichtet - nur Kim ist fest entschlossen, aufzubrechen und Rufus zurückzuholen. Auf dem Planeten Celestine sucht sie Hilfe: Käpt´n Joshua Moon, einen alten Freund ihres Großvaters und Kommandant des Sternenschiffs Vimana. Ob er Kim allerdings helfen wird, ist ungewiss - und die Zeit läuft ihr davon...

Besuchermeinungen
Es gibt noch keine Besuchermeinung für diesen Artikel.
Bewerte diesen Artikel und schreib uns Deine Meinung!
Wie ist Deine Meinung zu diesem Artikel?
Deine Bewertung
des Artikels

Bitte auswählen!
Dein Name (optional / Pflichtfeld s.u.)
Deine Email (optional)
Deine Meinung (optional)
  Sicherungscode (Info)   Sicherungscode
 
Bei der Abgabe eines Kommentars ist die Angabe Deines Namens Pflicht. Wenn Du Dich nur an der Produktbewertung beteiligen möchtest können alle übrigen Felder frei gelassen werden.
Deine eMail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Sie steht lediglich dem Rezensenten dieser Kritik zur Verfügung damit er auf Deinen Kommentar reagieren kann.



LORP.de Copyright © 1999 - 2017 Stefan Sauerbier, Alle Rechte vorbehalten.