Willkommen Gast - LORP.de v2.45.00
LORP.de  
Seite drucken Seite empfehlen Leserbrief schreiben Translate into English with Google
 

Startseite » Links » LARP » Vampire - Live

Vampire - Live
Katalog Neue Seiten Top 10 Eintrag hinzufügen  
Suchen      
   Suchen nach : Allen Wörtern Einzelnen Begriffen
34 Einträge
Links
» MIDNIGHT DANCE – Vampire Live in BERLIN
Beschreibung: Das Imperium der Ventrue verging in den Flammen zweier Weltkriege. Deutschland und seine Hauptstadt wurden geteilt. Die Macht des Herren Berlins, des Schmiedes Preußens, Gustav Breidensteins, war vergangen. Und im Westteil Berlins scheiterte sein verräterisches Kind Wilhelm Waldburg darin, in jene Fußstapfen zu treten, die ihm zu groß waren. Lange Jahre herrschten Erschaffer und Kind beide über Berlin, jeder in seiner Hälfte, von der Mauer getrennt. Breidenstein unter der Knute der Brujah, deren Herrschaft über die DDR er schrittweise bricht, Waldburg ein Diener jener, die ihn auf den Thron gebracht haben, und in deren politischen Intrigen er ertrinkt. Als die Mauer fällt, droht offener Krieg in Berlin auszubrechen. Der bis dato fast unbekannte Potsdamer Prinz greift ein, versucht zu vermitteln, doch das Triumvirat der drei Prinzen scheitert. Als der verheerende Schwarze Krieg der Kainiten Berlins beendet ist, proklamiert die Tochter Gustav Breidensteins dessen Tod - und läutet damit 7 Jahre der Thronkämpfe um Berlin ein. Diese enden, als der Sabbat endlich die Gunst der Stunde nutzt und den letzten, intrigenerstickten Hof der Camarilla Berlins hinwegfegt. Und die Domäne übernimmt. Der Sabbatprinz wurde besiegt, seine Brut und Anhänger zurückgedrängt in die Verstecke, aus denen sie gekommen sind. Verdrängt an die Peripherie der Stadt, in die Plattenbauwüsten und verfallenen Bahntrassen, die endlosen Vororte, den von Bunkern und Tunneln der letzten Verteidigungslinie des Zweiten Weltkriegs durchzogenen Untergrund, wo der Sabbat auch in dieser Nacht wieder zusammenkommt, um Träume der Herrschaft zu träumen und blutige Feste zu feiern. Die Domäne Berlin ist wiederauferstanden aus Asche und Blut. Und sie beugt das Haupt vor dem einzig wahren Prinzen, den Berlin je hatte: Gustav Breidenstein. Eine Finte der jungen Vampire, die Berlin für sich eroberten? Oder das Ende einer Scharade, die der Eiserne selbst begann, um seine Feinde aus den Schatten seines "Todes" heraus zu erschlagen? W i l l k o m m e n . i m . N e t z . d e r . L ü g e .
Eingetragen am: 25.11.2003
Aufrufen - Bewerten - Fehler melden
   Hits: 1515   
   Ø Bewertung:  0 Sterne - 0 Stimmen

» MIDNIGHT DANCE – Vampire Live in BERLIN
Beschreibung: Das Imperium der Ventrue verging in den Flammen zweier Weltkriege. Deutschland und seine Hauptstadt wurden geteilt. Die Macht des Herren Berlins, des Schmiedes Preußens, Gustav Breidensteins, war vergangen. Und im Westteil Berlins scheiterte sein verräterisches Kind Wilhelm Waldburg darin, in jene Fußstapfen zu treten, die ihm zu groß waren. Lange Jahre herrschten Erschaffer und Kind beide über Berlin, jeder in seiner Hälfte, von der Mauer getrennt. Breidenstein unter der Knute der Brujah, deren Herrschaft über die DDR er schrittweise bricht, Waldburg ein Diener jener, die ihn auf den Thron gebracht haben, und in deren politischen Intrigen er ertrinkt. Als die Mauer fällt, droht offener Krieg in Berlin auszubrechen. Der bis dato fast unbekannte Potsdamer Prinz greift ein, versucht zu vermitteln, doch das Triumvirat der drei Prinzen scheitert. Als der verheerende Schwarze Krieg der Kainiten Berlins beendet ist, proklamiert die Tochter Gustav Breidensteins dessen Tod - und läutet damit 7 Jahre der Thronkämpfe um Berlin ein. Diese enden, als der Sabbat endlich die Gunst der Stunde nutzt und den letzten, intrigenerstickten Hof der Camarilla Berlins hinwegfegt. Und die Domäne übernimmt. Der Sabbatprinz wurde besiegt, seine Brut und Anhänger zurückgedrängt in die Verstecke, aus denen sie gekommen sind. Verdrängt an die Peripherie der Stadt, in die Plattenbauwüsten und verfallenen Bahntrassen, die endlosen Vororte, den von Bunkern und Tunneln der letzten Verteidigungslinie des Zweiten Weltkriegs durchzogenen Untergrund, wo der Sabbat auch in dieser Nacht wieder zusammenkommt, um Träume der Herrschaft zu träumen und blutige Feste zu feiern. Die Domäne Berlin ist wiederauferstanden aus Asche und Blut. Und sie beugt das Haupt vor dem einzig wahren Prinzen, den Berlin je hatte: Gustav Breidenstein. Eine Finte der jungen Vampire, die Berlin für sich eroberten? Oder das Ende einer Scharade, die der Eiserne selbst begann, um seine Feinde aus den Schatten seines "Todes" heraus zu erschlagen? W i l l k o m m e n . i m . N e t z . d e r . L ü g e .
Eingetragen am: 25.11.2003
Aufrufen - Bewerten - Fehler melden
   Hits: 1515   
   Ø Bewertung:  5 Sterne - 1 Stimme

» Gradus in Obscuritatem
Beschreibung: "Gradus in Obscuritatem" (GiO) ist eine Vampire-Live-Spielgruppe in Berlin, die innerhalb der überregionalen Chronik "Nod's last Chapter" (NlC) Berlin und Brandenburg bespielt. Wir spielen frei nach White Wolf's "Vampire: Die Maskerade" (engl."Vampire: Masquerade").
Eingetragen am: 27.09.2006
Aufrufen - Bewerten - Fehler melden
   Hits: 1260   
   Ø Bewertung:  0 Sterne - 0 Stimmen

» Frankfurt - Vampire Live Chronik I
Beschreibung:
Eingetragen am: 03.01.2001
Aufrufen - Bewerten - Fehler melden
   Hits: 1177   
   Ø Bewertung:  0 Sterne - 0 Stimmen

» Konstanz ab Noctum
Beschreibung: Eine Bilder-Sammlung
Eingetragen am: 03.01.2001
Aufrufen - Bewerten - Fehler melden
   Hits: 1128   
   Ø Bewertung:  0 Sterne - 0 Stimmen

» Kalte Asche - Vampire Live in Hamburg
Beschreibung: Kalte Asche senkt sich langsam im Jahre des Herrn 2001 n.Chr. auf die Reste eines Hauses in der Hamburger Innenstadt. Mit vibrierendem Blut steht sie vor dem Hause und lächelt sanft. Schließt die ihren in die Arme und geht, dreht dem Ort den Rücken zu. Eine kalte und schreckliche Nacht für die Kainiten Hamburgs, in Sekundenschnelle wurden die Starken und die Schwachen ausgelöscht. Vernichtet. Ein Schrei geht Tage später durch die deutsche Camarilla, danach ein Name. Mal gemurmelt, mal geschrieen aus Angst, mal aus Hass. --------------------------- Kalte Asche ist der Name der hamburger Spielrunde in der Chronik Nod's last chapter. Wir freuen uns immer über neue Mitspieler! Wenn Du interessiert bist, melde Dich einfach über unsere Website bei der Spielleitung. Unsere Homepage bietet einen Überblick der bespielten Clane, Termine, weiterführende Links und noch mehr aus der Stadt Hamburg im Schatten.
Eingetragen am: 03.10.2007
Aufrufen - Bewerten - Fehler melden
   Hits: 1126   
   Ø Bewertung:  0 Sterne - 0 Stimmen

» Vampire REQUIEM Live in Nürnberg
Beschreibung: Neue Vampire REQUIEM-LARP Runde in Nürnberg.
Eingetragen am: 01.06.2006
Aufrufen - Bewerten - Fehler melden
   Hits: 1112   
   Ø Bewertung:  0 Sterne - 0 Stimmen

» Vampire Live Domäne Bremen
Beschreibung: Bremen links der Weser
Eingetragen am: 03.01.2001
Aufrufen - Bewerten - Fehler melden
   Hits: 1102   
   Ø Bewertung:  1 Sterne - 6 Stimmen

» Geraubtes Leben
Beschreibung: "Geraubtes Leben" ist ein neues Vampire Live in München. Wir legen unseren Schwerpunkt auf politisches Intriegenspiel zwischen mindestens 50 Jahre alten Vampiren.
Eingetragen am: 07.10.2000
Aufrufen - Bewerten - Fehler melden
   Hits: 956   
   Ø Bewertung:  0 Sterne - 0 Stimmen

» BLUTENGEL | Vampire REQUIEM Live in LÜBECK
Beschreibung: Neue Vampire REQUIEM LARP-Runde in Lübeck
Eingetragen am: 01.06.2006
Aufrufen - Bewerten - Fehler melden
   Hits: 939   
   Ø Bewertung:  0 Sterne - 0 Stimmen

Seiten:    1  2  3  4



LORP.de Copyright © 1999 - 2017 Stefan Sauerbier, Alle Rechte vorbehalten.